bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

Besuch in Klatovy

 Die zweiten Bürgermeister von Klatovy und Neukirchen b. Hl. BlutAuf Einladung des zweiten Bürgermeisters der Stadt Klatovy, JUDr. Jiří Štancl, besuchten Neukirchens zweiter Bürgermeister Markus Müller und die Touristinfo-Leiterin Anne Baumeister den in Klatovy seit November 2010 für den Bereich Tourismus zuständigen zweiten Bürgermeister. Dieser zeigte sich sehr interessiert an einer Zusammenarbeit und berichtete, dass die Stadt Klatovy auch intensiv darüber nachdenke, wie sie vermehrt deutsche Tagestouristen erreichen könne. Zum einen könne man jetzt ab sofort in der Tourist-Info am Stadtplatz mit Euro bezahlen, zum anderen seien am Busparkplatz Toiletten errichtet worden. Die Gesprächspartner stellten fest, dass man mit der Marienwallfahrt in Klatovy und Neukirchen b. Hl. Blut einen gemeinsamen Anziehungspunkt habe, der vielleicht ausgebaut werden könne.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wieder einmal "schifohn"

Skifahren am HohenbogenSie haben das Skifahren zwar einmal gelernt, haben aber keine Skiausrüstung und möchten es doch wieder einmal probieren. Kein Problem - seit der neuen Saison gibt an der Hohenbogenbahn ein nagelneues Skicenter zu finden in http://www.skicenter-hohenbogen.de.
Informationen über unser alpines Skigebiet rufen Sie ab unter www.hohenbogen.de

Also, nichts wie los und Ski heil!

Drucken E-Mail

Weltweit verbreitet - das Gnadenbild Neukirchen b. Hl. Blut

Gnadenbildkopien Buchvorstellung Der Neukirchener Ehrenbürger Ludwig Baumann verfasste ein neues Buch mit dem Titel: Weltweit verbreitet - das Gnadenbild von Neukirchen b. Hl. Blut. In einer Feierstunde wurde es im Wallfahrtsmuseum vorgestellt und von Franz Amberger als Vertreter des Verlag Attenkofer an den Autor übergeben. Das Buch ist in der Tourist-Information erhältlich. Foto v.li.: Franz Amberger (Kötztinger Zeitung), Bgm. Sepp Berlinger, Pfarrer Mons. Georg Englmeier, Franziska Baumann, Autor Ludwig Baumann, Guardian P. Raymund Eglmaier, stv. Landrat Egid Hofmann

Buch online kaufen

Drucken E-Mail

Christbaum aufgestellt

christbaum in neukirchen b. Hl. BlutWie jedes Jahr um diese Zeit stellen die Mitarbeiter des Bauhofs zwei Christbäume im Ort auf. Schon in den Monaten zuvor ist Herbert Stoiber eifrig auf der Suche nach geeigneten, schön gewachsenen Bäumen im Gebiet der Marktgemeinde. Heuer bekam die Gemeinde beide Christbäume vom Burghotel in Mais gesponsert. Das Raiffeisenlagerhaus stellte zudem ein Fahrzeug mit Greifarm zur Verfügung, so dass die Bäume ganz problemlos in die vorhandenen Öffnungen platziert werden konnten. Unser Bild zeigt die Männer des Bauhofs und des Raiffeisen-Lagerhauses in Aktion beim Einbau des Baumes am Marktplatz.

Drucken E-Mail