bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

E-Bike Ladestation

E-Bike-LadestationDie neue E-Bike-Ladestation am Marktplatz wurde von Mitarbeitern des Bauhofs in der Erde verankert und ist ab sofort einsatzfähig. Drei Fahrräder können gleichzeitig geladen werden. Die Ladestation hat zwei Boxen mit Vorhängeschloss. Personen, die nicht neben ihrem Fahrrad auf das Aufladen warten wollen, können ihre Akkus in diesen Boxen verschließen. Die Schlüssel dazu können in der Touristinfo ausgeliehen werden, die täglich geöffnet ist. Gesponsert wurde diese Ladestation dankenswerterweise von Unternehmen aus Neukirchen b. Hl. Blut, die auf der Ladestation genannt sind. In der hügeligen Landschaft des Bayerischen Waldes werden E-Bikes immer beliebter.

Naturbadbau in Endphase

Naturbad Neukirchen b.Hl.Blut kurz vor Eröffnung

Die Arbeiten im neuen Neukirchener Naturbad gehen zügig voran. Schon jetzt kann man sich vorstellen, wie herrlich es sein wird, wenn man auf dem Badesteg steht oder im Gras sitzt und diesen herrlichen Ausblick zum Hohenbogen genießen kann. In diesen Tagen wird bereits begonnen, dass Wasser einzulassen und bauliche Restarbeiten zügig erledigt. Außerdem erfolgt noch die Installation der Imbisseinrichtung. Mit einer Eröffnung wird Anfang Juli gerechnet. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Naturbad mit Hohenbogen-Panorama

Vergünstigungen mit der Gästekarte

Über die Vorzüge der Gästekarte und über die Fahrpläne informiert Sie ein Gästeflyer, eingefügt als Anhang, am Ende dieses Artikels.

joomla gästekarte2021

 

Jeder Urlaubsgast in Neukirchen b.Hl.Blut erhält bei seinem Gastgeber im Gegenzug für den Kurbeitrag von 1 €/Erw./Tag unsere begehrte Gästekarte (Kinder unter 18 Jahren zahlen keinen Kurbeitrag, erhalten aber auch eine Gästekarte). Die Gästekarte gilt nur wenn sie vollständig ausgefüllt ist.

 

Bus und Bahn kostenlos! Mit Ihrer Gästekarte, zugleich Ihr Fahrschein, steht Ihnen der gesamte ÖPNV im Landkreis Cham zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Ihre Gästekarte (vollständig ausgefüllt) gilt  (in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis) in folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:

Link zur Zonenkarte

• Bei allen VLC-Buslinien im Landkreis Cham bis zur Landkreisgrenze einschl. der Haltestelle Arber-Talstation• Bei folgenden Buslinien auch außerhalb des Landkreises: - 680 Bad Kötzting bis Viechtach

• Im gesamten Streckennetz der Oberpfalzbahn, also auf den Nebenstrecken Lam – Bad Kötzting – Cham, Waldmünchen – Cham und auf der Hauptstrecke Furth i.W. – Cham – Schwandorf

• Ebenfalls in den ALEX und DB-Zügen zwischen Furth i.W. und Cham / also in allen Zügen bis einschl. Schwandorf. Die Verkehrsangebote können täglich beliebig oft genutzt werden.

Die Gästekarte gilt ab dem Anreisetag nach Ankunft beim Gastgeber (Check-In) bis zum Abreisetag. Die Gästekarte kann zur Abreise (im Tarifgebiet), jedoch nicht zur Anreise genutzt werden. Beachten Sie die Geltungsbereiche Winterfahrplan vom 01.11.22 bis 14.05.23 und Sommerfahrplan vom 15.05.23 bis 31.10.23 auf der Buslinie 590  hier abrufbar 

Die Geltungsbereiche wurden im Sommer 2022 nach Tschechien erweitert, zu erfragen in der Touristinnfo Neukirchen b.Hl.Blut.

Stand: November 2022

Angaben ohne Gewähr.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kostenlos mit Bus und Bahn im Tarifverbund.pdf)Kostenlos mit Bus und Bahn im Tarifverband[zu den Ausflugszielen der Umgebung.]659 KB
Diese Datei herunterladen (Gästekarten-Vergünstigungen 2022.pdf)Gästekarten-Vergünstigungen 2022[ ]233 KB
Diese Datei herunterladen (Nutztungsbedingungen_VLC.pdf)Nutzungsbedingungen öffentl. Verkehrsmittel[Nutzungsbedingungen des öffentl. Personennahverkehrs mit der Gästekarte]149 KB

Besuch in Klatovy

 Die zweiten Bürgermeister von Klatovy und Neukirchen b. Hl. BlutAuf Einladung des zweiten Bürgermeisters der Stadt Klatovy, JUDr. Jiří Štancl, besuchten Neukirchens zweiter Bürgermeister Markus Müller und die Touristinfo-Leiterin Anne Baumeister den in Klatovy seit November 2010 für den Bereich Tourismus zuständigen zweiten Bürgermeister. Dieser zeigte sich sehr interessiert an einer Zusammenarbeit und berichtete, dass die Stadt Klatovy auch intensiv darüber nachdenke, wie sie vermehrt deutsche Tagestouristen erreichen könne. Zum einen könne man jetzt ab sofort in der Tourist-Info am Stadtplatz mit Euro bezahlen, zum anderen seien am Busparkplatz Toiletten errichtet worden. Die Gesprächspartner stellten fest, dass man mit der Marienwallfahrt in Klatovy und Neukirchen b. Hl. Blut einen gemeinsamen Anziehungspunkt habe, der vielleicht ausgebaut werden könne.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...