bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

Auftanken im Bayerischen Wald mit Biker-Sternfahrt

 

auftanken ladestation e bike schule

Am Samstag, den 25.05.2019  findet um 14.00 Uhr die  Auftaktveranstaltung „Auftanken im Bayerischen Wald – Inbetriebnahme des E-Bike-Ladenetzes“ auf der Althütte im Gibachtgebiet statt. Radler aus Neukirchen b.Hl.Blut und Eschlkam treffen sich mit den Further Radlern um 11 Uhr am Schloßplatz in Furth im Wald. Nach einer kurzen Erklärung der Ladestation, einer kleinen Stärkung und der  musikalischen Begleitung durch „De kloane Blosmusi“ im Innenhof des ehemaligen Amtsgerichtshof beginnt die Biker-Sternfahrt um 12.00 Uhr mit drei Guides zur Auftaktveranstaltung.

Im Bild eine Ladestation von ingesamt 28 neuen eBike-Ladestationen im Gebiet Bayerischer Wald ganz oben, die sogar mit einem USB-Anschluss ausgestattet sind.

Hier zur Übersichtskarte

 

Drucken E-Mail

Hinterglasbilder von Josef Weber in der Wachskunstgalerie

wbz hinterglasbilder weber2019Im „Haus zur Aussaat“, dem grenzüberschreitenden Wallfahrts-, Begegnungs- und Umweltbildungszentrum im Nordflügel des Neukirchener Franziskanerklosters, ist auch die sehenswerte Wachskunstgalerie mit den beeindruckenden, feinen Werken von Annemarie Filzmann-Kerschensteiner untergebracht. Derzeit werden dort zusätzlich einige Hinterglasbilder von Josef Weber, einem Nachfahren der bekannten „Stoiber-Maler“, präsentiert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kultur im Schloss 2019 in den Startlöchern

Die Veranstaltungsreihe Kultur im Schloss beginnt am kommenden Mittwoch, 8. Mai 2019 mit den Diavortrag Zurück nach Europa des Bad Kötztingers Haymo Richter um 19:30 Uhr im Pflegersaal des Wallfahrtsmuseums. Der Eintritt ist wie immer frei.

Das komplette Programm siehe in KULTUR IM SCHLOSS

Drucken E-Mail

Bischof von Pilsen schreibt ins Goldene Buch

goldenes buch bischof von pilsenAnlässlich der Feierlichkeiten zur 30. Chodenwallfahrt nach Neukirchen b.Hl.Blut am 1. Mai 2019, trug sich der Bischof von Pilsen H.H. Tomás Holub in das Goldene Buch des Marktes Neukirchen b.Hl.Blut ein.

Drucken E-Mail

Zurück nach Europa - Als der Eiserne Vorhang brach

grenzöffnung 1 neuaign

Grenzöffnung nach Tschechien vor dreißig Jahren – eine Foto-Dokumentation im Wallfahrtsmuseum.
Das Wallfahrtsmuseum Neukirchen beim Heiligen Blut präsentiert ab 14. April bis 10. Juni 2019 eine Foto-Dokumentation aus Anlass der Grenzöffnung nach Tschechien vor dreißig Jahren.
Der Bad Kötztinger Haymo Richter hat seinerzeit wichtige Ereignisse an der Staatsgrenze mit der Kamera festgehalten.

Ausführliche Info unter diesem Link

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok