bayerischer wald 

Den aktuellen Veranstaltungskalender können sie hier öffnen: Veranstaltungskalender

Grenzenlos kochen und gemeinsam genießen

2018 kalender kuengebirg titelblattDer Bayerisch-Böhmische Kochkalender für 2018 ist erschienen und liegt in der Tourist-Info Neukirchen b.Hl.Blut auf.

Ab Januar 2018 stellen wir die Rezepte des jeweiligen Monats ins Netz.

Herausgegeben wurde er vom Aktionsbündnis Künisches Gebirge im Rahmen des Projektes "Grenzenlos kochen und gemeinsam genießen". Mitgewirkt haben: Katholischer Frauenbund Haibühl-Ottenzell (Gemeinde Arrach), Katholischer Frauenbund Eschlkam, Katholischer Frauenbund Lam, Katholischer Frauenbund Lohberg, Katholischer Frauenbund Neukirchen b.Hl.Blut, Dům děti a mládeže Nýrsko, Hotel Kollerhof Hamry, Senior klub Strážov, Městys Všeruby, obec Chudenin, SDH Janovice nad Ūhlavou und Spolek pro radost Dešenice. Koordination, Textbearbeitung und Übersetzung übernahm Jana Dirriglová. Die Gerichte fotografiert wurden von Alexander Aigner. Gedruckt hat ihn Perlinger Druck GmbH aus Furth im Wald. Gefördert wurde das Projekt von Ziel ETZ Freistaat Bayern - Tschechische Republik 2014-2020 (INTERREG V) - Europäische Union - Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung.

Bilder im Wallfahrtsmuseum

lobermayer bilder museumIm Pflegersaal des Wallfahrtsmuseums sind derzeit Farbstift-Bilder des gebürtigen Neukircheners Josef Lobermayer ausgestellt. Lobermayer, Jahrgang 1948, ist in Walching aufgewachsen. Nach dem Gymnasium in Landshut studierte er Lehramt in Regensburg. Bis zu seiner Pensionierung war Lobermayer am Förderzentrum in Sulzbach-Rosenberg tätig. Der Heimat ist er verbunden geblieben, er besucht regelmäßig seinen Bruder in Neukirchen b.Hl.Blut und bekam so die Inspiration zu vielen Bildern von Neukirchen b.Hl.Blut, von denen nun fünf große Farbstift-Zeichnungen zu sehen sind, zwei Ortsansichten und drei Klangweg-Bilder.

Die Idee zu den drei „Klangwegbildern“ entstand bei einem der regelmäßigen Spaziergänge über die Hochstraße zur Brünst. Bürgermeister Markus Müller freute sich, dass Josef Lobermayer der Tourist-Info seine Bilder für einige Zeit zur Verfügung stellt, damit sein Blick auf Neukirchen b.Hl.Blut Touristen und Einheimischen Freude bereitet. Die Bilder können zu den Öffnungszeiten der Tourist-Info besichtigt werden.

Nur mit Lieb gedenk ich Dein!

ausstellungseröffnung nur mit lieb gedenkAm Mittwoch, den 18. Oktober 2017 wurde die neue Sonderausstellung über Papier-Kostbarkeiten des 18. und 19. Jahrhunderts im Wallfahrtsmuseum eröffnet. Den Einführungsvortrag hielt Kreisheimatpfleger Hans Wrba, für die musikalische Umrahmung sorgten Anne Baumeister und Hermann Seitz. Die Aussstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Wallfahrtsmuseum besucht werden.

Im Bild von links: Bürgermeister Markus Müller, Marion Müller, Hans Wrba, Dr. Bärbel Kleindorfer-Marx, Ehrenbürger Ludwig Baumann, Günther Bauernfeind.

Schmankerl'n

et4 va schmankerlwirte2016 anne

Schmankerlwochen 2017 unter dem Motto - Kraut und Rüben

Landgasthof Vogl Zum Klement in Mais vom 22.-24.09.2017

Sport- und Wellnesshotel Waldschlößl in Höllhöhe vom 29.09.-1.10.2017

Gasthof Zum Wirt in Vorderbuchberg vom 6.-8.10.2017

Kolmsteiner Hof in Kolmstein vom 12.-15.10.2017

Hotel-Gasthof Zur Linde in Neukirchen b.Hl.Blut vom 20.-23.10.2017

Hotel-Gasthof Zum Bach in Neukirchen b.Hl.Blut vom 27.-29.10.2017

Das Bild zeigt die 6 Wirte von links nach rechts
Alexander Stumreiter (Kolmsteiner Hof), Bernhard Vogl (Zum Klement)Stefan Breu (Zum Wirt)Marianne Maurer (Waldschlößl), Josef Hastreiter (Zum Bach) und Markus Pongratz (Zur Linde)

Weiterlesen

Großelterntag im Wallfahrtsmuseum

fanny beppi museumRätselspiele im Museum - Mit Oma und Opa ins Wallfahrtsmuseum

Zum neunten Mal laden mehrere Museen im Landkreis Cham zu einem besonderen Aktionstag ein: am Mittwoch, den 6. September 2017 von 14 bis 17 Uhr sind speziell Großeltern und ihre Enkelkinder eingeladen, gemeinsam die Geschichte zu erkunden und zu erleben. Organisiert wird diese generationenübergreifende Aktion vom Kultur- und Museumsreferat des Landkreises Cham, das Kooperationspartner des „Lokalen Bündnisses für Familie im Landkreis Cham“ ist. Der Nachmittag soll dazu anregen, Jung und Alt beim gemeinsamen Ausflug und Museumsbesuch miteinander ins Gespräch zu bringen.

Im Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut können sich die Kinder mit den Maskottchen Drache Fanny und Räuber Beppi als Piraten auf die Jagd nach dem Schatz begeben. „Eine alte Sage erzählt, dass tief unter dem Gipfel des Hohenbogen ein riesiger Kupferkessel voller Gold liegt. Nur alle hundert Jahre wird jemand geboren, der diesen Schatz heben kann,“ meint Beppi, aber Fanny hat den Verdacht: „Oder liegt er etwa hier im Museum versteckt?“ Das Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut bietet weitere Rätsel- und Suchspiele sowie ein Museums-Memoryspiel an. Der Eintritt ist für Großeltern und Enkelkinder frei.

Weiterlesen

Fanny und Beppi unterwegs!

fannybeppi graskartfahren

Fanny und Beppi, die Maskottchen unseres Urlaubsgebiets BAYERISCHER WALD GANZ OBEN sind in Neukirchen b.Hl.Blut unterwegs. Gestern waren die Beiden am Hohenbogen an der Talstation und vergnügten sich beim Graskartfahren. Am weitläufigen Kinderspielplatz verteilten sie Autogramme und Malbücher, worüber sich die Kids sehr freuten. Sie winkten den Kindern auf den Elektroautos zu und klatschten bei der Wasserrutsche "Nautic-Jet" den mutigen Kindern Beifall.

Mittwoch, den 23. August 2017

Weiterlesen