bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

Bürgerversammlung: Info´s zum schnellen Internet

Im Rahmen der Bürgerversammlung am Dienstag, den 03. Mai 2016 um 20 Uhr im Gasthaus zur Linde informiert die amplus AG über den aktuellen Breitbandausbau in Neukirchen b.Hl.Blut. Ludwig Himmelstoß (amplus AG) steht für alle Fragen rund um die Themen Breitband, Gestattungen, schnelles Internet und Anbieterwechsel zur Verfügung.  

Interessenten erhalten alle Infos aus erster Hand - neben dem aktuellen Stand der Tiefbauarbeiten des Breitbandausbaus können sich die Besucher über das breite Spektrum zum Thema „Internet erleben“ informieren. Insbesondere wird Ludwig Himmelstoß auf folgende Fragen eingehen:  

  • amplus AG – wer wir sind.
  • Aktueller Stand Breitbandausbau im Markt Neukirchen b.Hl.Blut
  • Breitbandausbau – und jetzt? Wozu Bandbreiten bis 200 Megabit pro Sekunde?
  • Glasfaser bis ins Haus?
  • Was muss ich bei einem Hausanschluss beachten?
  • Anbieterwechsel • Was gibt es zu beachten?
  • Angebote der amplus AG

Drucken E-Mail

Burgen in der Region Pilsen - noch bis 8. Januar 2017

Die zweisprachige Ausstellung (deutsch/tschechisch) präsentiert Luftaufnahmen von 26 Burgen und Burgruinen in der Region Pilsen. Die Fotografien wurden überwiegend von dem Archäologen Dr. Peter Braun aus Pilsen angefertigt, der gemeinsam mit P. Břicháček auch die erläuternden Texte verfasste. Einige der ausgestellten Bilder stammen von M. Čechura und Miroslav Stodola, einem Mitarbeiter des Museums Künisches Gebirge in Nýrsko/Neuern, das die Ausstellung vermittelte. Stodola ist auch der Pilot des motorisierten Segelfliegers, der die Fotografen in die Wolken bringt. Sie frieren in der Höhe, haben manchmal auch Angst, aber die fertigen Bilder sind dann die Belohnung für alles. Die Perspektive aus der Luft ermöglicht neues Wissen um den Burgenbau. Die Luftbildarchäologie schließt Lücken, wenn es um die Lokalisierung anderer Plätze geht, die mit den herkömmlichen Untersuchungsmethoden praktisch nicht sichtbar sind.

Burg VelharticeDie beiden Teile der Burg Velhartice sind durch eine einzigartige gotische Steinbrücke mit vier Spitzbögen verbunden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Warnung vor Gewerbe-Abzocker

Aufmerksame Gewerbetreibende haben uns darauf hingewiesen, dass derzeit Schreiben von „Gewerbeverzeichnis Neukirchen.Gewerbe-Mel­dung.de“ verschickt werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass der Markt Neukirchen b. Hl. Blut nichts damit zu tun hat. Es handelt sich dabei um das dubiose Ange­bot eines privaten Anbieters.

Absender dieses Angebots an Geschäftstreibende ist eine Firma in Leipzig mit Sitz im Ausland. Im Eintragungsange­bot wird im Kleingedruckten dar­auf hingewiesen, dass es sich „um ein nicht gebührenfreies Register, sondern um ein kostenpflichtiges Angebot“ handelt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neukirchen sucht Hausarzt.

DrFuchs MMDer Markt Neukirchen beim Heiligen Blut hat knapp 4.000 Einwohner und ein Problem: Beide Hausärzte am Ort werden demnächst in den Ruhestand gehen. Seit Monaten läuft die Suche nach Nachfolgern. Bürgermeister Markus Müller hat sich nun auch im Bayerischen Rundfunk an die Zuhörer gewandt.

http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/arzt-gesucht-neukirchen-100.html

Der Bürgermeister sprach in den vergangenen Monaten mit der Kassenärztlichen Vereinigung, dem Landesamt für Gesundheit, den Krankenhäusern in der Region - alles blieb bis jetzt erfolglos. Der BR hat im Internet nun auch eine Seite eingerichtet, auf der Interessenten einen Kommentar hinterlassen können. Natürlich können sie sich auch bei Dr. med Gerhard Fuchs (vertritt derzeit auch krankheitsbedingt seinen Kollegen R. Altmann) oder bei der Gemeinde Neukirchen (09947/9408-0) direkt melden.

Drucken E-Mail

Stellenausschreibung - Auszubildende/n

Der Markt Neukirchen beim Heiligen Blut, Landkreis Cham, stellt 

zum 01. September 2016 eine/n

Auszubildende/n
als
Verwaltungsfachangestellte/n
-Fachrichtung Kommunalverwaltung-
ein.

Wir erwarten:
• Interesse für die Arbeit mit Rechtsvorschriften
• Freude an einer selbständigen und verantwortungsvollen Tätigkeit
• Teamfähigkeit
• Dynamische und zuverlässige Arbeitsweise sowie gute organisatorische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe
• Gute Kenntnisse in den modernen IUK-Technologien
• Sozialkompetenz
• Freundliches und aufgeschlossenes Wesen

Einstellungsvoraussetzung:
Überdurchschnittlicher Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder höherwertiger.

Wissenswertes zur Ausbildung:
• Die praktische Ausbildung erfolgt ausschließlich beim Markt Neukirchen b.Hl.Blut. Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Im Rahmen der Ausbildung nach dem dualen System findet in jedem Ausbildungsjahr 2-mal je ca. 6 Wochen der Berufsschulunterricht in Form von Blockunterricht in Regensburg statt.
• Zur Ergänzung und Vertiefung der Ausbildung muss als überbetriebliche Ausbildung zusätzlich an Lehrgängen der Bayerischen Verwaltungsschule in jedem Ausbildungsjahr 2-mal je 3 Wochen teilgenommen werden.
• Die rechtliche Grundlage für die Ausbildung ist neben dem BBiG die Verordnung über die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten.
• Bei den Lehrgängen an der Bayerischen Verwaltungsschule steht die Vermittlung von Rechtskenntnissen absolut im Vordergrund. Ziel ist es aber auch, Grundkenntnisse im Bereich Verwaltungsbetriebswirtschaft zu vermitteln, EDV-Kenntnisse zu vertiefen und den Erwerb von Schlüsselqualifikationen zu unterstützen.
• Während der praktischen Ausbildung beim Markt Neukirchen bei Hl. Blut sollen die Auszubildenden die Fähigkeit und die Sicherheit zur selbständigen Berufsausübung entwickeln. Dazu durchläuft jede/r Auszubildende/r verschiedene Sachgebiete. Durch die Mitarbeit in den einzelnen Ausbildungssachgebieten sollen die Auszubildenden neben der Anwendung der theoretisch erworbenen Kenntnisse vor allem auch den dienstleistungsorientierten Umgang mit dem Kunden erlernen.
• Zur Hälfte der Ausbildungszeit ist eine Zwischenprüfung abzulegen, die aber nur der Ermittlung des Ausbildungsstandes dient. Am Ende der Ausbildung nimmt die Bayerische Verwaltungsschule als zuständige Stelle die Abschlussprüfung zum/r Verwaltungsfachangestellten ab.

Ausbildungsvergütung:
Die Vergütung (brutto) richtet sich nach dem Ausbildungsvergütungstarifvertrag (Stand: 01.03.2015)
Im 1. Ausbildungsjahr: 853,26 EUR
Im 2. Ausbildungsjahr: 903,20 EUR
Im 3. Ausbildungsjahr: 949,02 EUR
Zusätzlich:
Vermögenswirksame Leistungen (6,65 EUR monatlich) und eine Jahressonderzahlung.

Bewerbungsabgabe:
Freitag, 06. November 2015

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit allen erforderlichen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis spätestens 06.11.2015 an den Markt Neukirchen bei Hl. Blut, Marktplatz 2, 93453 Neukirchen b.Hl.Blut, senden oder persönlich abgeben.
Für Rückfragen steht Ihnen 1. Bürgermeister Markus Müller unter 09947/9408-33 oder die Geschäftsleitung, Breu Anton, unter 09947/9408-17 gerne zur Verfügung.

Drucken E-Mail