bayerischer wald 

Kultur im Schloss in den Startlöchern


et4 va kis herzklopfen2020Am kommenden Mittwoch, den 17. Juni 2020 beginnt die beliebte Veranstaltungsreihe. Herzklopfen ist das Thema des Konzerts mit 2 Celli und beginnt um 19:30 Uhr im Wallfahrtsmuseum.

Die vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsstandarts erfordern eine Anmeldung zu diesem Konzert ab dem 12. Juni unter Tel. 09947-940821.

 

Print Email

Neueste Infos zu Kultur im Schloss

Die Neukirchener Veranstaltungsreihe "Kultur im Schloss" kann nach derzeitigem Stand der Verordnungen der Bayerischen Staatsregierung  (26.05.2020) am 17. Juni beginnen. Alle zuvor angekündigten Konzerte wurden abgesagt bzw. verschoben. Das für den 3. Juni geplante Konzert von Bernhard Stahl wurde auf den 1. Juli verschoben. Wir bitten Sie jedoch wegen etwaiger Änderungen aufgrund neuer Vorschriften unsere Meldungen kurz vor den Konzerten zu beachten.

Print Email

Neu: Waldwesen – Engelwesen. Die Botschaft im Holz.

Die absolut sehenswerte Sonderausstellung mit Arbeiten von Elfriede Winter kann ab sofort im Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden.

Print Email

Pilgern zur Neukirchener Madonna im BR-Fernsehen (Mediathek)

Der Film, der kürzlcih vom BR Fernsehen in der Reihe "Unter unserem Himmel" über die Wallfahrt zur Neukirchener Madonna ausgestrahlt wurde, ist auch in der BR-Mediathek vorhanden.

Mediathek: https://www.br.de/mediathek/video/unter-unserem-himmel-17052020-wallfahrer-pilgern-von-ruhmannsfelden-zur-neukirchener-madonna-av:5e9463f05e22920013224fbf

Pilgern von Ruhmannsfelden zur Neukirchener Madonna
Dokumentation, 2020
Ein Film von Martin Weinhart
Redaktion: Corbinian Lippl

Continue Reading

Print Email

Bauernregel um Eisheilige im Mai

Genau zu den Namenstagen der sogenannten "Eisheiligen" Mamertus und Pankratius wurden uns nachts Minustemperaturen beschert. Am Morgen des 12. Mai, dem Namenstag des römischen Märtyrers Pankratius, grüßte der Hohenbogen weiß überzuckert ins Tal. Unter den "Eisheiligen" wird die letzte mögliche Kälteperiode mit Nachtfrostgefahr um Mitte Mai verstanden. So wird nach traditionellen Bauernregeln das milde Frühlingswetter erst mit Ablauf der „kalten Sophie“ (15. Mai) stabil.

Hier zwei Bauernregeln:

Pankrazi, Servazi und Bonifazi
sind drei frostige Bazi.
Und zum Schluss fehlt nie
die Kalte Sophie.

 

  • Pflanze nie vor der Kalten Sophie.
    Die kalte Sophie macht alles hie.

Print Email

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.