bayerischer wald 

Neukirchener Oktoberfest Schmankerlwochen 2021

Die Tage werden kürzer, kälter und nebiliger - der Herbst ist in Anmarsch, und mit ihm freuen wir uns auf die kulinarischen Schmankerlwochen  bei uns.

Termine und Info über die teilnehmenden Gasthöfe.

Print Email

Infos zum Zustand der Loipen

Welche Loipen im Umkreis aktuell gespurt sind, kann man unter folgendem Link erfahren: https://www.bayerischer-wald.de/Urlaub-buchen/Loipenuebersicht

Region: Langlaufzentrum Neurittsteig eingeben

Loipenbericht als PDF abrufbar sowie Loipenzustand und Aktualität.
Grenzüberschreitende Loipen werden derzeit nicht gespurt.

 

 

Print Email

Neukirchen b.Hl.Blut auf historischen Ansichtskarten

joomla 20 Ansichtskarte 2161Virtuelle Ausstellung auf der Homepage des Wallfahrtsmuseums Neukirchen b. Hl. Blut

Das Wallfahrtsmuseum bietet derzeit eine Ausstellung in digitaler Form an: eine Auswahl von historischen Ansichtskarten von Neukirchen b. Hl. Blut.  Die 29 Karten mit Ortsansichten und Straßenszenen wurden zwischen 1900 und 1942 gedruckt, die meisten schwarz-weiß, manche sind koloriert. Einige sind nicht gelaufen, andere wurden beschrieben und verschickt, ein Teil ist an die Neukirchener Heimatschriftstellerin Klara Hackelsperger adressiert, die 1901 nach Straubing heiratete. Der Großteil der gezeigten Ansichtskarten kam als Schenkung in die Sammlung des Museums, einige wurden angekauft.

Die Präsentation der virtuellen Ausstellung findet im Rahmen des Projektes „Beste Aussichten Landkreis Cham“ als Teil des Programms „Regionale Identität“ des Bayerischen Heimatministeriums statt.(Text: Günther Bauernfeind M.A.)

Die „Ausstellung“ kann besichtigt werden unter https://www.neukirchen.bayern/de/wallfahrtsmuseum/alte-ansichtskarten.html
oder www.wallfahrtsmuseum.de (dann im Menü anklicken „Alte Ansichtskarten“).

Print Email

Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum

In Böhmen und Mähren geboren – bei uns (un)bekannt? Zwölf ausgewählte Lebensbilder

>>>>aktuelle Nachricht: Im November und voraussichtlich bis 20. Dezember 2020 ist das Museum geschlossen.joomla wamus sa böhmen und mähren sept.2020

Wussten Sie, dass Ferdinand Porsche, Konstrukteur des VW-Käfers, aus Böhmen kam? Oder dass Otfried Preußler, der Autor von „Räuber Hotzenplotz“, „Die kleine Hexe“ und „Das kleine Gespenst“, in Reichenberg (Liberec) in der damaligen Tschechoslowakei geboren wurde? Die Wanderausstellung „In Böhmen und Mähren geboren – bei uns (un)bekannt?“ stellt zwölf prominente deutschsprachige Persönlichkeiten aus den böhmischen Ländern vor. Texte und Fotografien verweisen auf die Wurzeln und auf Spuren, die sie hinterlassen haben, und darauf, wie ihrer heute vor Ort gedacht wird.

Continue Reading

Print Email

Waldwesen-Engelwesen. Die Botschaft im Holz.

facebook engel waldwesen 2Diese Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum kann noch bis zum 30. August 2020 besichtigt werden.

Link zur Ausstellungsinformation.

 

Print Email