bayerischer wald 

Triple im Wallfahrtsort

25 Jahre joomla 25 jahre wallfahrtsmuseumWallfahrtsmuseum, 25 Jahre Kultur im Schloss und den 50. Geburtstag von Bürgermeister Markus Müller feierte Neukirchen b.Hl.Blut am 12. Juli 2017.

Das Wallfahrtsmuseum war von 9-18:30 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Im Pflegersaal wurden Filme von Fernsehausschnitten über das Museum und historisches Filmmaterial vom Skispringen am Hohenbogen aus dem Jahre 1950, sowie ein Filmbeitrag aus dem Jahre 1959 vom Trachtenverein D'Eckstoana über Land und Leute gezeigt. Bürgermeister Müller wünschte sich zum Geburtstag die Band Winneone, die 1992 schon bei Kultur im Schloss aufspielte. Tatsächlich sagten die ehemaligen Bandmitglieder ja zum Auftritt und so freute sich jeder auf ein Comeback mit WINNEONE Reunion.

 

Zum Jubiläum überreichte Bürgermeister Markus Müller an Museumsleiter Günther Bauernfeind den Bürgermeisterpfennig, Ehefrau Evi Bauernfeind bekam einen Blumenstrauß. Anne Baumeister organisiert seit fast 25 Jahren Kultur im Schloss und wurde ebenfalls mit einem Blumenstrauß geehrt.

Landrat Franz Löffler gratulierte seinem Stellvertreter mit einer Sammlung Neukirchner Notgeld aus dem Jahre 1933, verbunden mit dem Wunsch - dass so was nie wieder kommt!

Die Jubiläums- und Geburtstagsparty nahm ihren Lauf mit fetziger Musik, Freibier, Bratwurstsemmeln und wechselhaften Wetterkapriolen mit sehr sehr vielen Gästen im Schlosshof des Wallfahrtsmuseums.

Bild v.li. Markus Müller, Anne Baumeister, Evi und Günther Bauernfeind