bayerischer wald 

Ostern im Wallfahrtsmuseum

Was ist denn ein „Himmidaddl“ und wie schaut eine Karfreitagsratsche aus? Bei einem Besuch im Wallfahrtsmuseum findet man zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um Bräuche und katholische Volksfrömmigkeit im Jahreslauf die passende Antwort. In den Osterferien ist das Wallfahrtsmuseum ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Ob Osterrätsel, Ostereier-Suchaktion, Museumsmemory oder die neue Ausstellung „WeltSpielZeug“ – im Museum gibt es vieles zu entdecken und für fleißige Rätselfreundinnen und –freunde lockt außerdem eine süße Belohnung an der Museumskasse.

Öffnungszeiten über Ostern:

Dienstag bis Donnerstag: 9 – 12 und 13 – 17 Uhr
Karfreitag: 10 bis 12 Uhr
Samstag, Ostersonntag, Ostermontag: 10 – 12 und 13 – 16 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.