bayerischer wald 

Hinterglasbilder der Neukirchner Schule (April 2013 - 15. Sept. 2013)

Made in Neukirchen:
„Hinterglasbilder der Neukirchener Schule aus dem Chodenmuseum Domažlice/Taus“.


Neukirchener Hinterglasbild
Das Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut präsentiert seit 25. April eine Ausstellung mit über 30 Hinterglasbildern aus der Sammlung des Chodenmuseums Taus. Es handelt sich um Malereien, die im 18. und 19. Jahrhundert in Neukirchen und Umgebung angefertigt wurden und die der bekannte tschechische Komponist, Pianist und Ethnograph Jindřich Jindřich (1876-1967) in seine umfangreiche volkskundliche Sammlung aufnahm. Nach seinem Tode bildete diese Sammlung den Grundstock für das Jindřich-Jindřich-Museum in Domažlice/Taus, das dem Chodenmuseum angegliedert ist und derzeit saniert wird.


Die Bilder sind der sogenannten „Neukirchener Schule“ zuzurechnen. Sie sind zum Großteil zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zu besichtigen. Die Hinterglasmaler-Werkstätten in Neukirchen b. Hl. Blut und Haibühl erreichten überregionale Bedeutung. Das Aufblühen der hiesigen Hinterglasmalerei ist in direktem Zusammenhang mit der bedeutenden Wallfahrt zum Neukirchener Gnadenbild zu sehen, die eine rege Nachfrage nach religiöser Gebrauchsmalerei mit sich brachte. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts betrieben die Malerfamilien Wittmann und Stoiber die Hinterglasmalerei vier Generationen lang. Sie entwickelten einen eigenen Malstil, der heute unter der zusammenfassenden Bezeichnung „Neukirchener Schule“ bekannt ist.

Hinterglasbild
Die Ausstellung wird im Rahmen des grenzüberschreitenden Projekts „made in Cham | made in Klatovy“ präsentiert, das gemeinsam vom Museumsreferat des Landkreises Cham und dem Muzeum Dr. Hostaš in Klattau/Klatovy durchgeführt wird. Das Projekt wird von der Europäischen Union als Ziel-3-Projekt gefördert und beleuchtet Geschichte und Geschichten von Spezialprodukten aus den Regionen Cham und Klattau.

Die Ausstellung kann bis 15. September besichtigt werden.

Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut
Marktplatz 10 93453 Neukirchen b. Hl. Blut
www.wallfahrtsmuseum.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag    9 – 12 u. 13 – 17 Uhr
Samstag, Sonntag     10 – 12 u. 13 – 16 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok