bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

Grenzenlos kochen und gemeinsam genießen - März 2018

joomla märzOstern steht bald vor der Tür und unser Kochkalender präsentiert ein stimmiges Bild.

Die Rezepte vom Februar ( da waren wir dauernd beim Skifahren) und vom März finden Sie in der Anlage.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (02-2018-rezeptbeschreibung.pdf)Rezept-Beschreibung vom Februar[Kochkalender 2018]191 kB
Diese Datei herunterladen (02-2018-rezeptbild.pdf)Rezept-Bild vom Februar[Kochkalender 2018]180 kB
Diese Datei herunterladen (03-2018-rezeptbeschreibung.pdf)Rezept-Beschreibung vom März[Kochkalender 2018]406 kB
Diese Datei herunterladen (03-2018-rezeptbild.pdf)Rezept-Bild vom März[Kochkalender 2018]600 kB

Drucken E-Mail

Grenzenlos kochen und gemeinsam genießen - Januar 2018

joomla januar

Der Bayerisch-Böhmische Kochkalender, herausgegeben vom Aktionsbündnis Künisches Gebirge http://www.kuenisches-gebirge.de/

Jeden Monat werden wir ein Rezept daraus vorstellen.

Das Jahr fängt an mit gespickter Hirschkeule, Wacholdersoße und Semmelknödel.

Das Rezept ist als Anlage zum Download dabei.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (01-2018-rezeptbeschreibung.pdf)Rezept-Beschreibung vom Januar[Kochkalender 2018]159 kB
Diese Datei herunterladen (01-2018-rezeptbild.pdf)Rezept-Bild vom Januar[Kochkalender 2018]142 kB

Drucken E-Mail

Mit den Marionetten ins Märchenland - nur noch bis 7. Januar 2018

et4 va sa marionetten ins märchenland tischbühneDas Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut präsentiert historische, böhmische Marionettenfiguren, Requisiten und Kulissenbilder aus der umfangreichen Sammlung des Chodenmuseums Taus/Domažlice. Öffnungszeiten siehe http://www.neukirchen.bayern/de/ausstellungen-sp-31835.html

Die Tradition des Marionettentheaters in Böhmen lässt sich bis zur 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts zurückverfolgen. Die ersten Ensembles waren Familienbetriebe und als Wanderbühnen von Ort zu Ort unterwegs. Zu den beliebtesten Stücken gehörten in der Frühzeit die Geschichten von Doktor Faust und Don Juan, im 19. Jahrhundert die Stücke mit „Kašpárek“ („Kasperle“) als Hauptfigur, der auch „Pimperle“ genannt wurde.

Drucken E-Mail

Neues Bürgerservice-Portal

Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge oder Meldungen an den Markt Neukirchen b. Hl. Blut zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur Bearbeitung weiterzuleiten.

Darüber hinaus können Sie im Bürgerservice-Portal auch ein Bürgerkonto einrichten. Dies können Sie entweder mit Ihrem neuen Personalausweis tun oder mit einem Benutzernamen und einem Passwort. Nach Einrichtung des Bürgerkontos werden die bei einer Nutzung notwendigen persönlichen Daten komfortabel aus Ihrem Bürgerkonto übernommen. Damit sparen Sie Zeit und erleichtern uns die Bearbeitung Ihres Antrags.

Derzeit ist es mit dem Onlinedienst möglich, z. B. einen Umzug oder die Wasserzählerablesung zu melden. Bei der letzten Bundestagswahl wurde schon vielfach der Briefwahlantrag papierlos gestellt. Sofern das Bürgerserviceportal rege Zustimmung findet werden weitere Dienste wie das Beantragen von Standesamtsurkunden oder einer Online-Pay-Funktion folgen.

Drucken E-Mail

Grenzenlos kochen und gemeinsam genießen

2018 kalender kuengebirg titelblattDer Bayerisch-Böhmische Kochkalender für 2018 ist erschienen und liegt in der Tourist-Info Neukirchen b.Hl.Blut auf.

Ab Januar 2018 stellen wir die Rezepte des jeweiligen Monats ins Netz.

Herausgegeben wurde er vom Aktionsbündnis Künisches Gebirge im Rahmen des Projektes "Grenzenlos kochen und gemeinsam genießen". Mitgewirkt haben: Katholischer Frauenbund Haibühl-Ottenzell (Gemeinde Arrach), Katholischer Frauenbund Eschlkam, Katholischer Frauenbund Lam, Katholischer Frauenbund Lohberg, Katholischer Frauenbund Neukirchen b.Hl.Blut, Dům děti a mládeže Nýrsko, Hotel Kollerhof Hamry, Senior klub Strážov, Městys Všeruby, obec Chudenin, SDH Janovice nad Ūhlavou und Spolek pro radost Dešenice. Koordination, Textbearbeitung und Übersetzung übernahm Jana Dirriglová. Die Gerichte fotografiert wurden von Alexander Aigner. Gedruckt hat ihn Perlinger Druck GmbH aus Furth im Wald. Gefördert wurde das Projekt von Ziel ETZ Freistaat Bayern - Tschechische Republik 2014-2020 (INTERREG V) - Europäische Union - Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.