bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

Glasfaserausbau mit LEONET AG

Infobrief des Bürgermeisters Markus Müller zum geplanten Ausbau:

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
nicht zuletzt Corona hat gezeigt, wie wichtig schnelles Internet ist: Homeoffice, Distanz-Unterricht und das Nutzen von Streaming-Diensten wie Netflix usw. brauchen eine hohe Bandbreite.

Neben Vodafone, die im Außenbereich bereits mit der Vorvermarktung begonnen hat, haben wir eine Kooperation mit dem regionalen Anbieter LEONET (ehemals amplus), der den Kernort Neukirchen und den Ortsteil Hanger ausbauen wird. So kann jedes Haus in der Marktgemeinde erschlossen werden.

Am 1. Juni startet die sogenannte Vorvermarktung. Hierbei erfolgt eine postalische und persönliche Information und Hilfestellung durch Außendienstberater der LEONET bei allen betroffenen Haushalten.
Von Ihrer Bereitschaft hängt dabei viel ab: Die sonst sehr teuren, aber nun subventionierten Hausanschlüsse ans Glasfasernetz, können nur bei einer hohen gemeinschaftlichen Beteiligung erfolgreich umgesetzt werden.
Informieren Sie sich jetzt unter www.leonet.de/neukirchen oder Hotline 09923/8045 1760.
Wichtiger Hinweis: Nur der Eigentümer der Immobilie kann einen Glasfaseranschluss beauftragen. Sollten Sie Mieter oder Bewohner sein, leiten Sie dieses Schreiben bitte an Ihren Vermieter bzw. den Hauseigentümer weiter. Nur so können auch Sie von der Zukunftstechnologie profitieren.
Stand: Mai 2022

Weitere Informationen unter https://www.neukirchen.bayern/de/breitbandausbau.html

Wandertouren mit dem Bus: auf dem Goldsteig vom Eck zum Mühlriegel

 Wandervorschlag vom Eck über Mühlriegel, Ödriegel nach Lam  und mit dem Bus zurück nach Neukirchen b.Hl.Blut

Mit der ausgefüllten Gästekarte können Neukirchener Gäste den Bus kostenlos nutzen

(Fahrtzeiten wurden dem Sommerfahrplänen 590 u. 618, gültig 15.05.-31.10.2022 entnommen)

Nur möglich Montag bis Freitag!!

Markierungen: Goldsteig (gelb) und La 6, Dauer ca. 3 ½ Stunden

Eck – Ecker Steig (ca. 3 km) – Mühlriegel (1,5 km) – Ödriegel (5,5 km)

Zunächst mit dem Bus ab Neukirchen (Linie 590, Sommerfahrplan 2022) z.B. um 08.36 Uhr ab Haltestelle „Schule“ bis nach Englshütt-Feuerwehrhaus, Ankunft um 08.49 Uhr. Nach dem Ausstieg überqueren wir die Straße zur gegenüberliegenden Haltestelle. Wir steigen in den Wanderbus (618), der aus Richtung Lam kommt. Abfahrt 09:08 Uhr. An der Haltestelle Eck, Ankunft um 09:26 Uhr, verlassen wir den Wanderbus.

Hier starten wir unsere Wanderung gegenüber dem Berggasthof. Wir folgen dem gelb markierten Prädikats-wanderweg Goldsteig, zugleich auch der Markierung La6 (rot-weiß), bis zum Aussichtspunkt Mühlriegel (1080 m). Am Gipfelkreuz werden wir mit einem Bergpanorama und den Ausblick in die Zellertalorte Arnbruck und Drachselsried belohnt. Zu erkennen ist auch das Geodätische Observatorium bei Wettzell. Weiter geht es auf diesem Weg knapp einem Kilometer bis zum Ödriegel (1156 m) mit seinen drei markanten Felsformationen. Der Berg “Hohenbogen“ grüßt uns und der Fluss „Weißer Regen“ schlängelt sich durchs Tal. Nach einem Anstieg und weiteren kleinen Felsen erreichen wir das Waldwiesmarterl. Hier verlassen wir den Goldsteig und biegen links ab weiter auf dem Wanderweg La6, der uns stetig bergab bis nach Lam führt. Zuvor besteht bei Hinterwaldeck noch eine Einkehrmöglichkeit. In Lam queren wir die Straße zum Bahnhof und haben unser Wanderziel erreicht.

Ab Bahnhof kommen wir wieder mit der Buslinie 590 um 16:04 Uhr oder 17:04 Uhr nach Neukirchen B.Hl.Blut. Rückkunft um 16:20 Uhr bzw. 17:31 Uhr an der Bushaltestelle Schule

Veranstaltungen etc. bequem auf das Smartphone laden

Tag der offenen Bücherei

Plakat Buecherei Offen

Weitere Beiträge ...