bayerischer wald 

  • Sie befinden sich hier: Startseite

Sehenswerte Sonderausstellung eröffnet

Eröffnung der SonderausstellungEine besondere Ausstellung wurde im Wallfahrtsmuseum Neukirchen beim Hl. Blut eröffnet. Das Kunstgewerbemuseum in Prag stellt eine Sammlung von Pilgerzeichen und Devotionalien des 14./15.Jahrhunderts aus. Die Direktorin des Kunstgewerbemuseums Dr. Helena Koenigsmarková lobte bei der Eröffnungsveranstaltung die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Wallfahrtsmuseum seit 15 Jahren und sprach in ihrem Einführungsvortrag über die Formen, Darstellungen, Bedeutung und Erforschung der mittelalterlichen Pilgerzeichen. Unser Bild zeigt von links nach rechts Bürgermeister Josef Berlinger mit Gattin Gabriele, Archivar Jan Hrdina, Direktorin Dr. Helena Koenigsmarková, Museumsleiter Günther Bauernfeind, Museumspraktikant Michael Achatz, Kulturreferentin Dr. Bärbel Kleindorfer-Marx und Regionaldekan Pfarrer Georg Englmeier. Die Ausstellung hat den Titel "Europäische Wallfahrtslandschaften im Mittelalter - Baiern-Behaim". Öffnungszeiten über Ostern: Karfreitag 10 bis 12 Uhr und Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr.

DruckenE-Mail